inklusion_grafik

Inklusion

Unsere Schüler wissen, es ist normal, verschieden zu sein.

Inklusiver Unterricht ist Aufgabe aller Schulen.

Art. 2 Abs. 2 Satz 1 BayEUG-E

Qualitätsvolle Schulentwicklung hat die Aufgabe Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungen, Lernvoraussetzungen und mit verschiedener Sozialisation in der Organisation und Gestaltung von Lernprozessen zu unterstützen. Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die die Sprengelschule besuchen werden noch durch den Sonderpädagogischen Dienst (MSD) begleitet und wenn nötig durch andere Hilfen unterstützt.